Mitmachen

Schön, dass du dich entschlossen hast einen Freifunkknoten aufzustellen. Wir haben gleich zwei Möglichkeiten für dich, an deinen eigenen Freifunkknoten zu kommen. :)

1. Zum Abholen

Zur Sprechstunde, jeden zweiten Mittwoch (gerade Kalenderwochen), ab 19 Uhr im Rosenwerk, haben wir meistens Router vorrätig und wir helfen dir beim Einrichten. Es bietet dir auch die Möglichkeit, bei einem kühlen oder heißen Getränk im Plausch nützliche Tipps zum optimalen Freifunk-Betrieb zu erhalten, Fragen zu klären und die Community hinter Freifunk Dresden kennen zu lernen. Damit wir auch garantiert einen Router für dich vorrätig haben schreibe uns doch vorher eine E-Mail dass du gerne einen nach dem Treffen mitnehmen möchtest.

2. Zum Selbermachen

Natürlich kannst du auch bequem von zu Hause beim Freifunk Dresden mitmachen, indem du einen oder mehrere Freifunk WLAN-Router aufstellst:

1. Besorge einen kompatiblen Router

Besorge einen kompatiblen Router

2. Installiere unsere Freifunk-Firmware

Installiere unsere Freifunk-Firmware

3. Schließ den Router an, und viel Spaß!

Schließ den Router an, und viel Spaß!

Wie kann ich sonst noch helfen?

Du kannst uns auf vielfältige Weise unterstützen. Zum Beispiel könntest du deinen Freunden, Bekannten, Nachbarn und Verwandten von Freifunk erzählen oder in deinem Liebligscafé fragen, ob sie schon von Freifunk gehört haben.

Weiterhin freuen wir uns über Helfer beim Gestalten von Werbematerial und Verteilen von Flyern und über Unterstützung bei der Pressearbeiten. Bei unseren regelmäßigen Treffen kannst du andere Freifunker kennenlernen und die Zukunft von Freifunk Dresden mitgestalten.

Spenden helfen uns, Infrastruktur und Werbematerialien zu finanzieren.

Wenn du eine gute Idee zu einem neuen Dienst im Netzwerk hast, würden wir uns auch freuen wenn du Dienste im Netzwerk zur Verfügung stellst.